Über das Unternehmen

 

Discovery Harbour ist ein kanadisches, an der TSX Venture Exchange gelistetes Unternehmen (Symbol: DHR), dessen Geschäftsschwerpunkt in der Auffindung, Exploration und Erschließung von Rohstoffkonzessionen in bergbaufreundlichen Rechtsstaaten zum Zwecke der Steigerung des Unternehmenswertes liegt.


 

Unternehmensführung



 

 

Strategie - Gold, Nevada, Caldera



Derzeit konzentriert sich Discovery Harbour auf das Projekt Caldera, das sich in nur 33 km Entfernung von der von Kinross Gold betriebenen Mine Round Mountain, dem weltweit größten Haufenlaugungsbetrieb, befindet. Das Projekt Caldera liegt in Nevada, jenem US-Bundesstaat, der im Ranking der Bergbaustaaten des Fraser Institute 2016 an die vierte Stelle der besten Bergbauregionen der Welt gereiht wurde. Das Projekt Caldera hat ausreichend Potenzial, um sich als sehr große epithermale Goldlagerstätte vom „Low Sulphidation“-Typ zu positionieren. Die bekannte Mineralisierung erreicht eine Länge von mindestens 6,5 km und und wird von in West-Nord-West-Richtung verlaufenden Strukturen dominiert bzw. zeichnet sich durch Goldanomalien in Begleitung von ausgeprägten Alterierungen und damit verbundenen Indikatorelementen aus. Nachdem wir über umfangreiches historisches Datenmaterial verfügen, ist es unsere Absicht, Discovery Harbour durch den weiteren Ausbau des Projekts Caldera zu einer entsprechenden Wertschöpfung zu verhelfen. Dabei wollen wir im Gegensatz zu früheren Explorern einen anderen Ansatz wählen, nämlich den eines epithermalen Goldlagerstätten-Modells vom „Low Sulphidation“-Typ.


  • Zielgebiete

  • Konzeptioneller Querschnitt Adara Gemina

  • Wichtigste Bohrergebnisse bei Caldera

  • Geplante Bohrungen bei Caldera

  • Lage der Gesteinssplitterproben im Projekt Caldera

  • Geschichtete Silikate nach Kalzit

  • Alteriertes Tuffgestein, Probe mit 11 g/t Gold

  • Brekzie mit Quarzmatrix, unweit der Gesteinsproben mit 7 g/t Au und 900 g/t Ag, große Gold-in-Boden-Anomalie hangabwärts

  • Mark Fields und Alan Morris bei der Projektbesprechung

  • Mark Baknes neben einem hydrothermal brekzierten Ausbiss

  • Besprechung der Bodenprobenahme

  • Bodenprobenahme

  • Bodenprobenahme Geländefahrzeug

  • Stark alterierter Bereich mit niedrig temperiertem Tonstein, Hinweis auf ein gut erhaltenes Epithermalsystem

  • Mark Fields untersucht Zone mit stark alteriertem, niedrig temperiertem Tonstein

  • Quarzgänge und quer verlaufender Chalcedon in stark alterierter Gesteinsprobe

  • Opaliner Gesteinsausbiss

  • Alan Morris neben stark brekzierter Zone mit opalinen Silikaten im linken Ausbiss

  • Alan Morris untersucht eine Gesteinsprobe

  • Geschichtete Silikate nach Kalzit, Hinweis auf gut erhaltenes Epithermalsystem

  • Geschichtete Silikate nach Kalzit, Hinweis auf gut erhaltenes Epithermalsystem

  • Alter Schacht im Konzessionsgebiet

  • Mark Fields und Alan Morris besprechen eine Gesteinsprobe

  • Mark Baknes untersucht eine Gesteinsprobe

  • Mark Baknes und Alan Morris bei der Projektbesprechung

  • 21 Nachweisliches Reed-Fragment liefert Hinweis darauf, dass sich das Projekt und das gut erhaltene Epithermalsystem auf einer Paläooberfläche befinden

  • Opalines Gestein, mögliche Reed-Fragmente im unteren Probenabschnitt rechts

  • Mark Fields und Mark Baknes bei der Projektbesprechung neben einem aufgelassenen Schacht

 

Unternehmensführung



Discovery Harbour hat sich mit Stolz einer Kultur der Ehrlichkeit, der Integrität und des Verantwortungsbewusstseins verschrieben. Es ist uns ein Anliegen, unseren Betrieb nach den höchsten ethischen Standards und den geltenden Gesetzen und Rechtsvorschriften auszurichten.