Discovery Harbour schließt vollständig gezeichnete, nicht vermittelte Privatplatzierung von 3.000.000 $ ab

Discovery Harbour schließt vollständig gezeichnete, nicht vermittelte Privatplatzierung von 3.000.000 $ ab

NICHT FÜR DIE WEITERGABE AN US-NACHRICHTENDIENST ODER VERBREITUNG IN DEN VEREINIGTEN STAATEN BESTIMMT

Vancouver (British Columbia), 20. Juli 2020. Discovery Harbour Resources Corp. (TSX-V: DHR) („Discovery Harbour“ oder das „Unternehmen“) freut sich bekannt zu geben, dass es seine vollständig gezeichnete, nicht vermittelte Privatplatzierung in Höhe von drei Millionen Dollar mit einem Lead Order von Palisades Goldcorp Ltd. und einem Co-Lead Order von AlphaNorth Asset Management abgeschlossen hat. Das Unternehmen emittierte 54.545.455 Einheiten (jeweils eine „Einheit“) zu einem Preis von 0,055 Dollar pro Aktie (Bruttoeinnahmen von 3.000.000 Dollar) (das „Angebot“). Sofern nicht anders angegeben, sind alle in dieser Pressemitteilung genannten Beträge in kanadischen Dollar.

Jede Einheit besteht aus einer Stammaktie des Unternehmens (jeweils eine „Aktie“) und einem Warrant auf den Kauf einer Stammaktie (jeweils ein „Warrant), wobei jeder Warrant den Inhaber berechtigt, innerhalb von drei Jahren nach dem Abschluss des Angebots (der „Abschluss“) eine Stammaktie zu einem Preis von 0,10 Dollar pro Aktie zu erwerben.

In Zusammenhang mit dem Angebot zahlte das Unternehmen an bestimmte Vermittler Bargebühren in Höhe von 161.403 Dollar und emittierte 2.934.605 Warrants, die innerhalb von drei Jahren nach dem Abschluss zu einem Preis von 0,10 Dollar ausgeübt werden können.

Bestimmte Insider des Unternehmens haben sich am Angebot beteiligt. Die Emission von Einheiten des Unternehmens an Insider im Rahmen des Angebots gilt als Transaktion mit einer nahestehenden Partei gemäß der Richtlinie (Policy) 5.9 der TSX Venture Exchange und der kanadischen Vorschrift Multilateral Instrument 61-101 – Protection of Minority Security Holders in Special Transactions („MI 61-101). Das Unternehmen beabsichtigt, sich auf die in den Abschnitten (Sections) 5.5(a) und 5.7(1)(a) von MI 61-101 hinsichtlich solcher Insider-Beteiligungen vorgesehenen Ausnahmen von den formalen Bewertungs- und Genehmigungspflichten der Minderheitsaktionäre zu stützen, da der Verkehrswert der Beteiligung von Insidern am Angebot gemäß den Bestimmungen von MI 61-101 25 Prozent der Marktkapitalisierung des Unternehmens nicht übersteigt.

Die im Rahmen des Angebots emittierten Einheiten unterliegen gemäß dem kanadischen Wertpapierrecht einer viermonatigen Haltefrist. Die gesamten Bruttoeinnahmen aus dem Verkauf im Rahmen des Angebots werden für (i) ein geplantes Bohrprogramm auf vorrangigen Zielen beim unternehmenseigenen epithermalen Goldprojekt Caldera im Süden von Nevada, (ii) die Rückzahlung ausstehender Schulden und (iii) allgemeine Betriebskapitalzwecke verwendet werden.

President und CEO Mark Fields sagte: „Wir sind mit der starken Resonanz auf unser Angebot sehr zufrieden. Leider konnten wir nicht dem gesamten zum Ausdruck gebrachten Interesse nachkommen. Ich freue mich auf das geplante Bohrprogramm bei Caldera, das nun vollständig finanziert ist. Discovery Harbour wird nun die Möglichkeit haben, bei Caldera tiefer als alle früheren Bohrungen zu bohren, einschließlich ausgewählter spezifischer Ziele – bis in eine Tiefe von etwa 300 Metern oder mehr. Ich möchte mich bei allen aktuellen Aktionären, die sich daran beteiligt haben, bedanken und unsere neuen Investoren herzlich willkommen heißen. Wir freuen uns darauf, unsere Caldera-Ziele effektiv und effizient zu bebohren.“

Keine der angebotenen Einheiten wird gemäß dem United States Securities Act von 1933 registriert, weshalb solche Wertpapiere in den USA nicht angeboten oder verkauft werden dürfen, sofern keine Registrierung oder Ausnahme von den Registrierungsanforderungen vorliegt. Diese Pressemitteilung darf nicht als Kauf- oder Verkaufsangebot angesehen werden. Auch dürfen in Rechtsprechungen, in denen ein solches Angebot oder ein solcher Verkauf rechtswidrig wäre, keine Verkäufe stattfinden.

Über Palisades Goldcorp

Palisades Goldcorp ist Kanadas neue, auf Ressourcen ausgerichtete Handelsbank. Das Managementteam von Palisades hat eine nachgewiesene Erfolgsbilanz beim Erwirtschaften von Erträgen und wird von vielen der namhaftesten Finanziers der Branche unterstützt. Da Junior-Ressourcen-Aktien so niedrig bewertet sind wie seit Generationen nicht mehr, ist das Management der Ansicht, dass sich der Sektor an der Schwelle zu einer großen Hausse befindet. Palisades positioniert sich mit bedeutenden Anteilen an unterbewerteten Unternehmen und Vermögenswerten mit dem Ziel, überdurchschnittliche Renditen zu erzielen.

Über AlphaNorth Asset Management

AlphaNorth Asset Management ist ein Investmentmanagement-Unternehmen mit Sitz in Toronto. AlphaNorth ist der Auffassung, dass durch die Nutzung von Ineffizienzen im kanadischen Small-Cap-Universum durch eine sorgfältige Wertpapierauswahl langfristig höhere Aktienrenditen erzielt werden können. Das Unternehmen kombiniert technische Analysen mit einer Bottom-up– und Top-down-Strategie bei der Auswahl der Investitionen, die die besten Möglichkeiten hinsichtlich Ertrag und Risiko bieten.

Über Discovery Harbour Resources Corp.

Discovery Harbour ist ein kanadisches, an der TSX Venture Exchange gelistetes Unternehmen (TSX-Vl: DHR), das seinen Geschäftsschwerpunkt auf die Auffindung, Exploration und Erschließung von Rohstoffkonzessionen mit einem strategischen Schwerpunkt auf Goldprojekten legt, um seinen Unternehmenswert zu steigern. Das Unternehmen konzentriert sich aktuell auf das epithermale Goldprojekt Caldera mit geringer Sulfidierung im Süden von Nevada.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Website des Unternehmens unter www.discoveryharbour.com.

FÜR DAS BOARD OF DISCOVERY HARBOUR RESOURCES CORP.

„Mark Fields“

Mark Fields

President und Chief Executive Officer

Discovery Harbour Resources Corp.
Tel: (604) 681-3170
Fax: (604) 681-3552

Haftungsausschluss für zukunftsgerichtete Aussagen:

Diese Pressemitteilung enthält bestimmte „zukunftsgerichtete Aussagen“ gemäß den geltenden kanadischen Wertpapiergesetzen, die keine historischen Fakten darstellen. Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen, Aussichten und Möglichkeiten erheblich von jenen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückt oder impliziert werden. Die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung beinhalten, sind jedoch nicht beschränkt auf Aussagen bezüglich der Erwartungen des Managements hinsichtlich der Verwendung der Einnahmen aus dem Angebot und des Bohrprogramms im Projekt Caldera in Nevada.

Obwohl das Unternehmen der Ansicht ist, dass die Erwartungen, die in zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebracht werden, vernünftig sind, kann nicht garantiert werden, dass sich diese Erwartungen als richtig erweisen werden. Solche zukunftsgerichteten Aussagen unterliegen Risiken und Ungewissheiten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Entwicklungen erheblich von jenen abweichen, die in den Aussagen enthalten sind, einschließlich der Tatsache, dass: der Erlös aus dem Angebot nicht wie in dieser Pressemitteilung angegeben verwendet werden kann; das Unternehmen aufgrund von Genehmigungsproblemen, technischen Schwierigkeiten oder Arbeitsproblemen – neben anderen Risiken – möglicherweise nicht in der Lage ist, 300 Meter an Bohrungen zu erreichen oder sein Bohrprogramm anderweitig abzuschließen; und jene zusätzlichen Risiken, die in den öffentlichen Dokumenten des Unternehmens, die auf SEDAR unter www.sedar.com veröffentlicht wurden, dargelegt sind.

Obwohl das Unternehmen der Ansicht ist, dass die Annahmen und Faktoren, die bei der Erstellung der zukunftsgerichteten Aussagen verwendet wurden, vernünftig sind, sollte kein unangemessenes Vertrauen in diese Aussagen gesetzt werden, da sie nur zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung gelten. Es wird keine Gewähr dafür übernommen, dass solche Ereignisse in den angegebenen Zeiträumen oder überhaupt eintreten werden. Sofern nicht gesetzlich vorgeschrieben, lehnt das Unternehmen jede Absicht oder Verpflichtung zur Aktualisierung oder Überarbeitung zukunftsgerichteter Aussagen ab, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen.

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemitteilung.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!